Slowakei aus der ersten Hand


Slowakei - in diesen Konsumzeiten ein Geheimtipp, dass nicht nur bei Naturliebhaber die Herzen höher schlagen lässt. Tourismus hier geht in großen Schritten voran und gleichzeitig nimmt auch Anzahl der Internetseiten gewaltig zu, leider sind die meisten (noch) nur in slowakischer Sprache. Die hier aufgeführten Links sind auch in Englisch oder Deutsch. Werden Sie nicht fündig, teilen Sie uns Ihre Wünsche und kommen Sie mit Ihren Fragen auf uns zu.

Landesinfo

  • Landscharakter: Im Süden und Südosten flach, zwischendurch hügelig, Mittel- und Nordslowakei bergisch (Hohe und Niedere Tatra), landschaftlich sehr reizend
  • Währung: EURO (EU-Mitglied seit 2004, keine Grenzkontrolle)
  • Sprache: Slowakisch, Verständigung kein Problem (mehrere, vor allem junge Leute sprechen Englisch oder Deutsch)
  • Klima und Reisezeit: kontinental, ähnlich wie in Mitteldeutschland
    Wetter: www.meteo.sk
    Beste Reisezeit ist Mai-Oktober, für Winterurlauber Dezember-April
    Hauptsaison: Sommerferien (Juli-August), Silvester, Ostern
    Achtung: am Montag sind viele Museen und Höhlen geschlossen
  • Karten: erhältlich unter www.allmaps.de

Sehenswertes

  • Natur - 7 Nationalparken, viele Naturschutzgebiete, Höhlen, Wasserfälle, Schluchten
  • Aber nicht nur landschaftlich hat Slowakei viel zu bieten - Folklore und Volkstraditionen, Burgen, Schlösser und Ruinen als Zeugen der Geschichte, einiges auf der UNESCO Welterbe Liste, nostalgische Eisenbahnen, schmalspurige Waldbahnen, Ritterspiele und weitere Veranstaltungen…dazu Thermalquellen, Aquaparks und andere Freizeitangebote wie Freizeitparks, Hochseilgärten, Reithöfe u.v.m.

Anreise und Verkehr im Land

  • Anreise mit dem Auto
    Routenplaner: www.viamichelin.com
    Tipp: Mitfahrzentrale – Unternehmer, die mit Minibusen pendeln - sehr praktisch, Fahrradmitnahme nach Absprache möglich
    www.servus.sk (hauptsächlich SK-DE und zurück)
    www.superstop.sk (hauptsächlich SK-DE und zurück)
    www.doprava-nemecko.sk (Poprad-München und zurück)
    www.europa-expres.de (SK - Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz und zurück)
  • Anreise mit dem Zug
    Direkte Zugverbindung nach Bratislava von Berlin, Dresden und Hamburg, Preis ab 39€ (Europa Spezial), Fahrradmitnahme möglich (beschränkt)
    Info unter: www.zssk.sk oder www.bahn.de
    Tipp: Gute Verbindung über Prag – von Prag gute direkte Verbindungen nach Bratislava, Kosice, Poprad, Banska Bystrica und weitere Städte
    Info unten www.cd.cz
  • Anreise mit dem Schiff
    Aus Wien www.lod.sk
  • Anreise mit dem Flugzeug
    Flughäfen Bratislava, Poprad, Kosice, Sliac, Zilina - momentan gibt es keine direkte Verbindungen aus Deutschland, der nächste Flughafen ist Wien
  • Transport im Land
    Zugverbindungen: www.zssk.sk, www.zsr.sk
    Fahrrad im Zug: www.zssk.sk/en/luggage-and-bicycles
    Fahrpläne (Bus und Bahn, ÖV): www.cp.atlas.sk

Übernachtung, Verpflegung

  • Überall viele Möglichkeiten, Preise je nach Region sehr unterschiedlich, allgemein im Preis-Leistungs-Verhältnis günstiger als in Deutschland. Neben Hotels und Pensionen („hotel, penzion“) großes Angebot an Ferienhäuser („chalupa“ – Landhaus, „chata „ – Hütte, „drevenica“ – Blockhaus, traditionell) für Selbstversorger, Ferienwohnungen („apartmán“, „horský apartmán“ – FeWo, FeWo in der Bergen), Campingplätzen („autocamping“ – oft mit kleinen Hütten oder Zimmer zu vermieten), Hütten („chata“ – Hütte, „horska chata“ – Berghütte, „utulna“ – Schutzhütte – in den Bergen, meistens kostenlos), oder private Unterkunft („ubytovanie v sukromi“), günstige Unterkunft findet man unter „ubytovna“ – Jugendherberge, im Sommerferien sind es oft Studentenwohnheime. Die heimische Küche ist nicht so unvertraut – Wienerschnitzel, Bratkartoffel, Gulaschsuppe, oder Palatschinken bekommt man in jedem Restaurant. Typische slowakische Gerichte wie „halušky“ (Nockerl mit „bryndza“- Schaafskäseprodukt) oder Sauerkrautsuppe sind sehr empfehlenswert. Unter „Koliba“ findet man oft ein typisches Restaurant. Und wie auch überall - es gilt nicht immer, dass eine teuere Unterkunft gut ist und in einem Restaurant am besten schmeckt – die Leute und die Küche lernt mann am bestens in kleinen Lokalen, wo mit Liebe gekocht wird und wo der Gast herzlich willkommen ist. Ein guter Tipp ist immer Gold wert.

Radfahren

  • Die Radwege in der Slowakei sind unterschiedlich – wie auch die Erfahrungen von Radreisenden (egal ob organisiert oder auf eigene Faust)… Mittlerweile gibt es tausende km von markierten Radwegen, einige verlaufen auf extra Straßen außerhalb Autoverkehr oder Waldstraßen, einige auf normalen Landstraßen (so wie es aber auch in Deutschland ist). Leider sind sie meistens regional, nicht gerade direkt und kaum mit Anbindung an andere Regionen, also fahren nicht nur die Radwanderer lieber normale Straßen. Problematisch kann es in größeren Städten sein, wo an die Radler im Verkehr immer noch wenig gedacht wird.
    Trotz dem bergischen Charakter des Landes gibt es auch für Genussradler einiges dabei – Flachland auf Donauer Tiefebene ist nicht anspruchsvoll, flachmäßig geht’s auch entlang Flüssen (Waag, Morava u.a.) – allgemein ist das Radfahren in der Slowakei alles andere als langweilig.
    Alle Radwege sind mit einem „C“ markiert – „Cyklo“ ist für Radler immer dabei - „Cykloservis“-Fahrradservice, „Cyklocesta“ – Radweg
    Wichtig: Außerhalb von Ortschaften ist jeder Radler zum Tragen eines Schutzhelms verpflichtet. Bei beschränkter Sicht haben die am Straßenrand fahrenden Radler Reflexelemente oder eine Reflexweste (nicht in grüner Farbe) zu tragen.
    Mehrere Radtouren sind unter www.slovakia.travel zu finden
    Portal für Radler (wie Radfahrerwilkommen) www.vitajtecyklisti.sk
    Radfahren in Bratislava www.cyklotrasy.sk

Wandern und weiteres

  • Slowakei ist für Wanderer ein Paradies – super Markierungssystem, Wanderwege für jeden von Familien mit Kleinkinder bis zum Extrembergsteiger.
  • Einige Wanderwege (vor allem in Hohen Tatra) sind vom 1.11. bis 15.5 wegen Natur und Tierschutz geschlossen
  • Skifahren, Langlauf, Skitouren, Klettern, Reiten, Wassersport ….. Info nach Anfrage